05
Apr
2021

Was sind die teuersten NFTs 2021?

Die NFT-Kunstszene ist in den letzten Monaten regelrecht explodiert und hat einen Hype sondersgleichen erzeugt, der stark an den ICO Hype von 2017 erinnert. Allein in den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFT-VerkĂ€ufe getĂ€tigt. Ein Umsatzrekord jagt den nĂ€chsten und die Frage ist, ob die Blase nun bald platzen wird. Hier auf FOMO.at haben wie die bisher teuersten NFTs 2021 und die bisher grĂ¶ĂŸten VerkĂ€ufe in diesem Jahr zusammengefasst.

NFT Preise gehen 2021 durch die Decke!

Non-fungible Tokens, NFTs, haben auf jeden Fall die Art und Weise, wie wir ĂŒber Kunst denken, verĂ€ndert und das hat auch Investoren dazu gebracht, sich diesem Markt zu widmen, wo aktuell atemberaubende Preise erzielt werden können. Die kryptografisch einzigartigen Token ermöglichen es, eine reale Knappheit fĂŒr digitale Objekte zu schaffen und viele KĂŒnstler haben die durch die Technologie gebotene Gelegenheit genutzt und ihre Werke auf Plattformen wie Rarible und Opensea zu Top Preise angeboten.

2021 hat das Interesse an NFTs stark zugenommen, wobei das Interesse der Google-Suche an dem Begriff seinen höchsten Stand aller Zeiten erreicht hat und NFT-MarktplĂ€tze wie Nifty Gateway und OpenSea ein Rekordhandelsvolumen verzeichnen. Aber nicht nur das Interesse nimmt zu. In den letzten sechs Monaten wurden neun der zehn teuersten NFTs aller Zeiten verkauft, was das ernsthafte Interesse der Anleger zeigt. Hier auf FOMO.at möchten wir Ihnen durch diese 10 NFTs vorstellen, die in den letzten Monaten fĂŒr unglaubliche Summen verkauft wurden.

Die teuersten NFT Kunstwerke 2021

  • Everydays: The First 5000 Days: $ 69.3 Million
  • CryptoPunk #7804: $7.5 Million
  • CROSSROAD: $6.66 Million
  • The First Tweet: $2.9 Million
  • CryptoPunk #6965: $1.54 Million
  • Auction Winner Picks Name: $1.33 Million
  • CryptoPunk #4156: $1.3 Million
  • Not Forgotten, But Gone: $1 Million
  • Hairy: 888,888
  • THE COMPLETE MF COLLECTION: $777,777

Man sieht, dass vermehrt CryptoPunks in der Liste der teuersten NFT Kunstwerke zu finden sind, die fĂŒr wirklich unglaubliche Summen 2021 gehandelt wurden. Über die Versteigerung von Beeple’s Everydays: The First 5000 Days haben wir hier auf FOMO.at berichtet. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch ein NBA Top Shot die Top 10 Liste der teuersten NFTs erreicht. Erste vor kurzem hat das NFT Projekt eine 305 Million Dollar Investment Spritze bekommen!

Lohnt es sich in NFTs zu investieren?

Wir von FOMO.at mahnen hier zur Vorsicht, da hier und da bereits berichtet wird, dass der Hype rund um die NFTs nachzulassen schein. Auch cointelegraph.com hat ĂŒber einen „stillen Zusammenbruch“ des NFT Marktes berichtet, denn anders als zu Coins, die auf Krypto Börsen gehandelt werden, kann man einen Preisverfall nicht sofort erkennen. NBA Top Shots kĂŒhlen mittlerweile auch deutlich ab, wie man an diesem Tweet erkennen kann. Dies bedeutet nicht, dass der NFT Markt zusammenbricht, aber die Zeit der verrĂŒckten Preise dĂŒrfte vorerst vorbei sein.

Falls auch Sie mit dem Thema NFT beschĂ€ftigen wollen, benötigen Sie in erster Linie Ethereum und eine Metamask Wallet, die man hier bekommt. Falls wer ETH kaufen möchte, dem können wir in Deutschland und Österreich die Plattformen Bitpanda als auch Binance ans Herz legen, wo Sie schnell Ethereum kaufen und an Ihr Metamask Wallet schicken können, mit dem Sie dann Ihre NFTs kaufen können. Beachten Sie aber bitte, dass nicht jede NFT Plattform mit ETH arbeitet und teilweise eigene Token verlangt. Diese können aber zumeist auf Binance erworben werden.

Einen passenden Artikel zum Thema teure NFT Kunstwerke kann man auch hier auf beincrypto.com finden, die einen Überblick ĂŒber die NFT Szene geben, die Gschichte dahinter und mehr HintergrĂŒnde zu den teuersten NFT VerkĂ€ufen geben.

Share

You may also like...